BodyTalk

Ganzkörper-Balance

Das BodyTalk-System wurde Anfang der 1990er Jahren von dem Australier Dr. John Veltheim entwickelt und über die Jahre immer weiter entwickelt.

BodyTalk vereint das Wissen und die Erfahrungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, der westlichen Medizin und den Erkenntnissen der Quantenphysik.

Unser Körper ist vergleichbar mit einem Sinfonie-Orchester. Alle Instrumente (Organe, Drüsen, Körperteile, Muskeln, Meridiane und die verschiedenen Körperkreisläufe) mögen gut gestimmt sein, aber wenn jedes Instrument sein eigenes Spiel verfolgt, entsteht noch keine harmonisch klingende Sinfonie. Alle Teilbereiche des Körpers müssen gut miteinander kommunizieren und synchron arbeiten.

BodyTalk macht die Kommunikationswege der verschiedenen Körpersysteme wieder frei, damit alle Vorgänge optimal laufen können.

BodyTalk-Balancen können die Selbstregulationskraft optimieren und die Entspannungsfähigkeit sowie das allgemeine Wohlbefinden des gesamten Körpers stärken.

Es kann in jede andere Form der Gesundheitsfürsorge integriert werden.

  • Entspannung auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene → innere Ausgeglichenheit
  • Lösen von Stress, der im Zellgedächtnis gespeichert ist
  • Abbau von Stress und Angst
  • Optimiert interne Kommunikation des Körpers
  • Verbesserung der Gehirnfunktion → klares Denken
  • höhere Aufmerksamkeit und bessere Lernerfolge in Schule und Beruf
  • Lösen von energetischen Blockaden
  • Ausgleichen von emotionalen Dysbalancen
  • Vernetzung der verschiedenen Körpersysteme
  • Optimiert Stoffwechselprozesse
  • Verbessert die Beweglichkeit
  • Körper, Geist und Seele in Einklang bringen

Kann bei allen Altersgruppen angewendet werden – von 0 bis 99 Jahre.
Auch für Sportler als Wettkampfvorbereitung nutzbar.

Für jeden, der alten Stress loslassen möchte und den neu auftretenden alltäglichen Stress entspannter gegenübertreten möchte.

Wie oft eine Balance stattfinden soll, entscheidet Ihr Körper.